Zum Inhalt springen

Philosophiererey

Jäger und Sammler

Karl Marx hatte offensichtlich Jäger und Sammler Gesellschaften zumindest lesend gut untersucht. Viele Aspekte, die er glaubt, dass sie im Kommunismus umgesetzt würden, findet man in der Tat bei Jägern und Sammlern, die quasi in einem Urkommunismus leben. Doch Marx Betrachtung war leider einseitig. Gemeinschaften ohne Hierarchien sind möglich. Da aber jede Gemeinschaft Regeln benötigt, muss eine kommunistische Gemeinschaft entweder auf Freiwilligkeit oder auf implizitem… 

Angst ist ein Hund

Angst ist ein Hund. Anhänglich bis zur Selbstaufgabe wacht sie über das Wohl ihres Herrchen. Bloss, dass sie dumm ist wie ein Huhn und sich statt gegen fiese Einbrecher allzu oft gegen das Herrchen selber wendet. Die Situation falsch einschätzt. Alarm schlägt, wo keine Gefahr droht. Oder vielleicht auch einfach nur spielen will. Und nicht realisiert, dass das Spiel des Herrchens Leben aufs Spiel setzt.… 

Der Preis einer Ware…

Im Kommunistischen Manifest schreibt Marx: „Die Kosten, die der Arbeiter verursacht, beschränken sich daher fast nur auf die Lebensmittel, die er zu seinem Unterhalt und zur Fortpflanzung seiner Race bedarf. Der Preis einer Ware, also auch der Arbeit, ist aber gleich ihren Produktionskosten. In demselben Maße, in dem die Widerwärtigkeit der Arbeit wächst, nimmt daher der Lohn ab.“ 1 Damit begründet er wie angeblich im… 

„Alternativmedizin“: ganzheitliche Ursachenbekämpfung?

Viele alternativmedizinische Verfahren betonen, dass sie im Gegensatz zur konventionellen, wissenschaftlichen Medizin den ganzen Menschen betrachteten und somit die Ursachen einer Krankheit bekämpften. Statt ein Schmerzmittel gegen Schmerz zu geben, müsse die Ursache geheilt werden, müssten beispielsweise übermässige Spannungen abgebaut werden. Sei der Mensch als Ganzes in Harmonie mit sich und dem Universum, würden sich auch die Symptome legen. Problematisch an dieser Argumentationsweise ist zweierlei:… 

Sex und Gender – freie Wahl des Geschlechts?

Eines der aktuell heiss diskutierten politischen Themen ist jenes um die Frage nach Sex und Gender. Erschwert wird die Debatte dadurch, dass oftmals unklare Begriffe verwendet werden. In diesem Artikel soll deshalb der Versuch gewagt werden, diese Begriffe wie sie im aktuellen Diskurs verwendet werden, möglichst klar zu definieren.  Die Unterscheidung der zwei Begriffe „Sex“ und „Gender“ stammen aus dem Englischen. Im heutigen Diskurs werden… 

Philosophieren heisst

Philosophieren heisst zu staunen. Jeden Tag. Fragen an sich und die Welt zu stellen und in sich hineinzuhorchen, die Welt zu beobachten und Antworten zu suchen.  Philosophieren heisst, sich zu interessieren, Neugierde zu empfinden, kreativ zu sein, die Bereitschaft zu haben, konstruktiv zu sein, bereit, Altes niederzureissen, Neues zu errichten.  Philosophieren ist der Versuch, die Verwirrung zu entwirren, der Versuch das Unverständliche zu verstehen, Orientierung… 

Quanten und Esoterik

Viele Esoteriker sehen sich durch „die“ Quantentheorie bestätigt, da diese viele „uralte“ Postulate der Esoterik bestätigt habe. Dies ist natürlich keineswegs so. Erklären lässt sich der Missbrauch der Quantenphysik durch die Esoterik allerdings leicht dadurch, dass die Quantenphysik zwar funktioniert, aber noch keineswegs verstanden ist: über die Deutung oder Interpretation der quantenmechanischen Befunde herrscht weiterhin Unklarheit. Es gibt ganz verschiedene Interpretationen mit denen sich Experimente… 

Verschiedene Formen von „Gendern“

In diesem Artikel werden die bekanntesten und erfolgsversprechendsten Arten von „gendern“ anhand eines konstruierten Beispielsatzes verglichen. Generisches Maskulinum Genderneutral „Zum Nachweis der Berechtigung muss der Antragssteller beim Bürgermeister oder dessen Stellvertreter einen Antrag stellen. Im Falle abgelehnter Anträge können Antragssteller beim Gleichstellungsbeauftragten ein Widerspruchbegehren einreichen. Nicht ortsansässige Bürger, die sich nicht ausweisen können, wenden sich an den zuständigen Landrat.“ Eindeutig nur Frauen „Zum Nachweis der… 

Bedingungsloses Grundeinkommen

Unter einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) versteht man eine Utopie, in welcher alle Menschen vom Staat ohne Bedingungen eine Grundrente erhalten, die ein einfaches Leben ermöglichen soll. In der Schweiz wurde 2016 über die Einführung eines solchen BGE abgestimmt. Vorgesehen war ein Grundeinkommen von 2500 Franken für jede in der Schweiz wohnhafte erwachsene Person und 625 Franken pro Kind. Die Vorlage wurde mit über 75 Prozent der… 

„Wirkmechanismen“ der Homöopathie

Um es kurz zu sagen: Homöopathie kann gar nicht nicht erfolgreich sein. Nicht nicht erfolgreich. Denn das ganze System ist so aufgebaut, dass Erfolge stets der Homöopathie zugeschrieben werden, Misserfolge aber auf homöopathiefremde Umstände. Es ist also innerhalb des Systems der Homöopathie gar nicht möglich, dass Homöopathie nicht wirkt. Verlässt man dieses System – ist es offensichtlich, dass sie nicht wirkt, wie Dutzende, wenn nicht…