Zum Inhalt springen

Berlin

Unerwarteter Besuch

Jaja, die Deutsche Bahn. So gegen halb 8 habe ich mal den Zug gechecked, der um rund 10 Uhr losfahren sollte. Er war noch pünktlich, anders als der frühere Zug, den ich beinahe gebucht gehabt hätte. Grund: „Polizeieinsatz“. Na gut. Ich habe Zeit und will deshalb nochmals über die Parademeile „Unter den Linden“ fahren, durch das Brandenburger Tor und dann zwischen Bundeskanzleramt und Schweizer Botschaft… 

Bring them home – long live…

In Berlin in der Nähe der grossen Synagoge gibt es dieses Mural zum 7. Oktober. Noch heute sind über 100 Geiseln in den Händen der Hamas, zerstört die israelische Armee den Gazastreifen womöglich bis zur Unbewohnbarkeit. Passend dazu steht klein auf der Mauer davor: „Long live the Palestinian“.